Spendenbutton HP orange 2

3. Rheinland-Pfälzischer Krebstag in Koblenz

„Medizin, Psychoonkologie, Selbsthilfe – ein Netz, das trägt“ - so lautet das Motto des 3. Rheinland-Pfälzischen Krebstages, der am 29. Oktober 2016 unter der Schirmherrschaft von Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, auf dem Campus der Universität Koblenz stattfindet.

Eine Krebserkrankung ist ein schwerwiegender Einschnitt in das Leben von Patienten und Angehörigen gleichermaßen. Qualitätsgesicherte Behandlung, psychoonkologische Begleitung und die Unterstützung durch Gleichbetroffene bilden ein Netz, das in der oft aussichtslos erscheinenden Lage Halt und Zuversicht vermitteln kann. In zahlreichen Vorträgen und Workshops beleuchten Experten aus Medizin, Psychoonkologie und Selbsthilfe aktuelle Fragen und Konzepte moderner Krebstherapie, aber auch die Möglichkeiten, dem Leben nach Krebs eine neue Perspektive zu geben. Eine Reihe von Organisationen des Gesundheitswesens bieten zudem durch Informationsstände Gelegenheit, sich über deren Angebote zu informieren. Die kostenfreie Veranstaltung ist von der Ärztekammer und der Psychotherapeutenkammer zertifiziert und findet mit freundlicher Unterstützung der Barmer GEK statt.

> Hier geht es zum Programm-Flyer mit weiteren Informationen zu den einzelnen Angeboten und den Mitwirkenden.