Spendenbutton HP orange 2

3. Rheinland-Pfälzischer Krebstag

„Medizin, Psychoonkologie, Selbsthilfe – ein Netz, das trägt“ - so lautete das Motto des 3. Rheinland-Pfälzischen Krebstages, der am 29. Oktober 2016 unter der Schirmherrschaft von Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, auf dem Campus der Universität Koblenz mit freundlicher Unterstützung der Barmer GEK stattfand. 
 
 
 
KrebstagRLP16 Langner
Stellvertretend für die Schirmherrin, Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, unterstrich Staatssekretär David Langner die große Bedeutung sowohl der aktuellen Veranstaltung als auch der täglichen Arbeit der beiden Initiatoren für an Krebs erkrankte Menschen in Rheinland-Pfalz.
KrebstagRLP16 Loquai
KrebstagRLP16 Streckmann
KrebstagRLP16 Ausstellung 2
KrebstagRLP16 Allgemein 4
KrebstagRLP16 Allgemein 5
Unter dem Motto Medizin - Psychoonkologie - Selbsthilfe: Ein Netz, das trägt hatten Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz und Tumorzentrum Rheinland-Pfalz Betroffene und Angehörige, Ärzte und medizinisches Fachpersonal dazu eingeladen, sich zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen.
KrebstagRLP16 Rambach
Experte in eigener Sache - so lautete das Thema des ebenso persönlichen wie ermutigenden Vortrages von Ralf Rambach. Der ehemalige Offizier ist selbst betroffen und war langjähriger Vorsitzender der Deutschen Leukämie- und Lymphomhife. Seit 2016 ist Rambach Sprecher des Hauses der Krebsselbsthilfe in Bonn.
KrebstagRLP16 Ausstellung 5
KrebstagRLP16 Blettner
Für den Mitveranstalter Tumorzentrum Rheinland-Pfalz sprach die stellvertretende Vorsitzende Prof. Dr. Maria Blettner das Grußwort zum 3. Rheinland-Pfälzischen Krebstag.
KrebstagRLP16 Ausstellung 1
KrebstagRLP16 Wienpahl 1
KrebstagRLP16 Rambach Schopperth
KrebstagRLP16 Dialog 1
KrebstagRLP16 Ausstellung 4
KrebstagRLP16 Schwab
Dr. Roxana Schwab rückte im Rahmen des Krebstages ein Tabu-Thema in den Fokus: Die Oberärztin von der Frauenklinik der Universitätsmedizin in Mainz referierte in Vertretung für Frau Prof. Dr. Annette Hasenburg über die Auswirkungen einer Krebserkrankung auf die weibliche Sexualität.
KrebstagRLP16 Dialog 2
KrebstagRLP16 Referenten Vorstand 2
KrebstagRLP16 Hofmann Goettig
Freute sich, dass der Krebstag 2016 wieder in der Gesundheitsstadt Koblenz stattfand: Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig.
KrebstagRLP16 Ausstellung 4
KrebstagRLP16 Muenstedt
Die Fortbildungsveranstaltung für medizinisches Fachpersonal widmete sich dem Aspekt der komplementären Behandlungsmethoden bei Krebs.
KrebstagRLP16 Fehm
KrebstagRLP16 Mehnert
Prof. Dr. Anja Mehnert referierte zum Thema Cancer Survivorship - Leben mit Krebs und den Folgen und beantwortete gerne die zahlreichen Fragen aus dem Publikum. Die Leiterin der Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie an der Universität Leipzig wurde Anfang 2016 mit dem Deutschen Krebspreis ausgezeichnet.
KrebstagRLP16 Ausstellung 6
KrebstagRLP16 Mehnert Rambach
KrebstagRLP16 Said
KrebstagRLP16 Werkmeister 2
Der Vorsitzende der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz, Prof. Dr. Dr. Richard Werkmeister, konnte zum diesjährigen Krebstag an der Universität Koblenz rund 250 Teilnehmer begrüßen und freute sich, dass das informative und abwechslungsreiche Programm mit über 30 Mitwirkenden auf große Resonanz stieß.
KrebstagRLP16 Ausstellung 3
KrebstagRLP16 Hopprich

> Hier finden Sie den Veranstaltungs-Flyer mit allen Informationen zum Programm und den Mitwirkenden.
> Zu den Vorträgen

Neue Krebsmedikamente - Neue Nebenwirkungen: Was der Hausarzt wissen muss

Palliative Versorgung von Krebspatienten