Spendenbutton HP orange 2

  • Hilfe für Krebspatienten & Familien

    Hilfe für Krebspatienten & Familien

  • Psychoonkologische Beratung und Betreuung

    Psychoonkologische Beratung und Betreuung

  • Gruppenangebote und Kurse

    Gruppenangebote und Kurse

  • Unterstützung bei sozialrechtlichen Fragen

    Unterstützung bei sozialrechtlichen Fragen

Vorträge und Gesprächsrunden

Die kostenfreien Vorträge und Gesprächsrunden finden in unserem Ludwigshafener Beratungszentrum statt, sofern kein anderer Ort angegeben ist. Um vorherige Anmeldung per Telefon (06 21 / 57 85 72) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Gesprächsgruppe für Betroffene "Vom Umgang mit der Angst"

Die Diagnose Krebs führt häufig zu Veränderungen in vielen Lebensbereichen. Manchmal ist es hilfreich, mit anderen Betroffenen zusammen zu kommen. In der Gruppe "Vom Umgang mit der Angst" ist es möglich, mit psychoonkologischer Fachanleitung Erfahrungen auszutauschen und Probleme anzusprechen. 
 
Termine: 13.03.18, 12.06.18, jeweils 17.00 Uhr
Kontakt: Dipl. -Psych. Judith Schaust, Psychoonkologin
Ort: IBZ Ludwigshafen, Ludwigstr. 65, 67059 Ludwigshafen
Info: Geschlossene Gruppe! Einstieg nur nach Absprache / Vorgespräch erforderlich.

Gruppe für Angehörige

Durch die Diagnose krebs wird das Leben der ganzen Familie beeinflusst. Angehörige werden auf vielfältige Weise gefordert - im Bewältigen des Alltags aber auch im Umgang mit den eigenen Emotionen und Gedanken. Gegenseitiger Austausch von Erfahrungen kann hier sehr hilfreich und entlastend sein. Um Anmeldung wird gebeten.

Termine: 05.02. / 12.03. / 09.04. / 07.05. / 11.06.
Leitung: Dipl. -Soz. Päd. / Soz.Arb. (FH) Tanja Emig, Psychoonkologin
Ort: IBZ Ludwigshafen, Ludwigstr. 65, 67059 Ludwigshafen

Seminar "Man(n) hilft sich" - Für Männer mit Prostatakarzinom

Im Seminar werden verschiedene Themen bei Prostatakrebs thematisiert. Betroffene Männer bekommen die Möglichkeit sich in einem geschützten Raum und unter fachlicher Leitung über ihre Erfahrungen im Umgang mit der Krankheit auszutauschen und sich zu informieren. Bei Bedarf kann daraus eine geleitete Gruppe gebildet werden mit regelmäßigen Treffen. 

Unter fachlicher Leitung werden verschiedene Themenbereiche bearbeitet wie z.B.: Was heißt es mit Prostatakrebs zu leben? Wie gehe ich mit meiner Angst um? Wie lerne ich mein Leben neu zu gestalten? Was bedeutet meine Erkrankung im Kontakt mit der Familie, den Freunden und Kollegen? Was kann ich selbst tun, damit es mir besser geht?

Termine: 14.06., 17.00 - 18.30 Uhr
Leitung: Dipl. -Psych. Dimitri Giatras, Psychoonkologe
Ort: IBZ Ludwigshafen, Ludwigstr. 65, 67059 Ludwigshafen

Offener Austausch für erkrankte Eltern

Im Rahmen des Projektes Mama/Papa hat Krebs bieten wir erkrankten Eltern einen offenen Austausch über den Umgang mit den Sorgen und Nöten der Kinder an. 

Termine: jeden 3. Dienstag im Monat, 17.00 Uhr
Leitung: Dipl. -Soz.Päd. Hannelore Heidelberger
Ort: IBZ Ludwigshafen, Ludwigstr. 65, 67059 Ludwigshafen

Evidenzbasierte Komplementärmedizin für Krebspatienten

Vitamine, Spurenelemente, Mistel, Heilkräuter und vieles mehr - das Angebot für Krebspatienten ist unüberschaubar groß. Aber was hilft wirklich? Was können Sie selber während oder nach der Tumorbehandlung tun - und was kann schädlich sein?

Termin: Freitag, 08.06., 14.00 bis 16.00 Uhr
Referentin: Prof. Dr. Jutta Hübner
Ort: IBZ Ludwigshafen, Ludwigstr. 65, 67059 Ludwigshafen