Spendenbutton HP orange 2

  • Hilfe für Krebspatienten & Familien

    Hilfe für Krebspatienten & Familien

  • Psychoonkologische Beratung und Betreuung

    Psychoonkologische Beratung und Betreuung

  • Gruppenangebote und Kurse

    Gruppenangebote und Kurse

  • Unterstützung bei sozialrechtlichen Fragen

    Unterstützung bei sozialrechtlichen Fragen

Angebote für Familien

Kinder krebskranker Eltern erfassen die Bedrohung durch die Erkrankung bereits mit jungen Jahren intuitiv. Trotzdem wird vielfach kaum mit ihnen darüber gesprochen. Sie spüren, dass ihre Eltern sehr mit ihren eigenen Ängsten und Belastungen beschäftigt sind und trauen sich oft nicht, ihre Fragen zu stellen. Betroffene Eltern können ihren Kindern durch einen offenen Umgang mit der bedrohlichen Wirklichkeit helfen. Mit altersgerechten Informationen über ihre aktuelle Situation können Kinder sich besser orientieren und sind weniger Ängsten oder diffusen Fantasien ausgeliefert.

Wir bieten...
… Eltern Unterstützung und Reflektionsmöglichkeit für den Umgang mit ihren Kindern in persönlichen Beratungsgesprächen
… Kindern und Jugendlichen Ermutigung, ihre Fragen zu stellen und Gefühle auszudrücken
… Familien Begleitung und Unterstützung zum offenen Austausch über die Belastungen durch die Erkrankung.


Sprechstunden für Eltern/Großeltern

Eltern können in Einzelberatungen individuelle, auf das Alter des Kindes zugeschnittene Informationen erhalten.
Terminvereinbarung unter Tel. 06 51 / 4 05 51


Offene Sprechstunde – für Jugendliche und junge Erwachsene

Ist ein Elternteil von Dir an Krebs erkrankt? Hast Du dazu Fragen? Brauchst Du Informationen? Oder möchtest Du einfach mal darüber reden? Ohne Termin und Voranmeldung kannst Du in das Beratungszentrum kommen. Wenn Du möchtest, kannst Du auch gerne einen Freund/eine Freundin mit bringen.

Termine:Jeden 1. Dienstag im Monat 15.30 - 16.30 Uhr
Leitung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Dipl.-Psychologin, Psychoonkologin
Ort: Informations- und Beratungszentrum Psychoonkologie, Brotstraße 53, 54290 Trier


Gruppe für Kinder krebskranker Eltern

Jährlich sind in Deutschland etwa 150.000 Kinder mitbetroffen durch eine Krebsdiagnose ihrer Eltern. Um erkrankte Eltern und ihre Kinder in dieser Lebenskrise zu unterstützen und zu entlasten ist Aufklärung und Information sehr wichtig. In insgesamt zehn wöchentlich stattfindenden Gruppentreffen werden betroffene Eltern und ihre Kinder zwischen 6 und 12 Jahren eingeladen, sich über die familiäre Lebenssituation auszutauschen, Bewältigungsstrategien zu entwickeln und vorhandene Ressourcen zu nutzen.

Termine: 10 Treffen, nach Vereinbarung:
- 2 Elternabende
- 6 Treffen der Kinder
- 2 gemeinsame Treffen

Leitung:
Carlita Metzdorf-Klos, Dipl.-Pädagogin, Psychoonkologin;
Kornelia Huber, Dipl.-Psychologin, Psychoonkologin

Ort: Informations- und Beratungszentrum Trier, Brotstraße 53, 54290 Trier