Spendenbutton HP orange 2

Kilometer gegen Krebs

Kevin Heinz läuft beim Hochkönig-Trailrun unter die Top 50 und sammelt Spenden für die Krebsgesellschaft in Trier

In Erinnerung an seinen an Krebs verstorbenen Vater startete Kevin Heinz beim diesjährigen Hochkönig-Trailrun, der am 1. Juni in Maria Alm am Hochkönig-Massiv in den österreichischen Alpen stattfand. In gerade mal 2 Stunden 54 Minuten hat er anstrengende 24 km und 1.441 Höhenmeter absolviert. Damit ist der junge Profisportler, der sonst als Spieler der Eintracht Trier auf dem Fußballplatz aktiv ist, unter die TOP 50 von insgesamt 433 Startern gelaufen. Neben der enormen körperlichen Leistung erzielte Kevin Heinz mit der Aktion aber auch ein auch ein beachtliches Benefiz-Ergebnis: Unterstützt von seinem Arbeitgeber, dem Trierer Fitness-Studio Bodysyle, und weiteren Sponsoren sammelte er unter dem Motto "Kilometer gegen Krebs" bislang mehr als 2.000 Euro Spenden zugunsten des kostenfreien Beratungsangebotes der Krebsgesellschaft. "Ich bin froh, damit etwas von der Hilfe zurückgeben zu können, die mein Vater in der durch die Erkrankung sehr belastenden Zeit vom Team des Trierer Beratungszentrums erfahren hat", sagt der 23-Jährige. 
Die Krebsgesellschaft gratuliert Kevin Heinz zu diesem tollen Erfolg und bedankt sich herzlich für sein großartiges Engagement.