Spendenbutton HP orange 2

Medizin - Psychoonkologie - Selbsthilfe: Ein Netz, das trägt

Patiententag am 19. Oktober im Forum Daun

PT DaunEine Krebserkrankung ist ein schwerwiegender Einschnitt in das Leben von Patienten und Angehörigen gleichermaßen. Qualitätsgesicherte Behandlung, psychoonkologische Begleitung und die Unterstützung durch Gleichbetroffene bilden ein Netz, das in der oft aussichtslos erscheinenden Lage Halt und Zuversicht vermitteln kann.

Experten aus Medizin und Psychoonkologie widmen sich in ihren Vorträgen beim Patiententag dem Fatigue-Syndrom. Diese Form der chronischen Erschöpfung und Abgeschlagenheit ist eine häufige Begleiterscheinung von Krebstherapien, die Betroffene auch noch lange darüber hinaus belasten und damit die Lebensqualität deutlich einschränken kann. Ergänzend stellen Vertreter der Selbsthilfe Ihre Unterstützungsangebote vor. Zwei Workshops vermitteln praxisorientierte Impulse zu den Themen Bewegung und Entspannung. Zahlreiche Informationsstände verschiedener Vertreter aus dem Gesundheitswesen runden das Programm des Patiententages ab.


> Zum Programmflyer