Spendenbutton HP orange 2

Yoga & Krebs

Online-Angebot startet am 14. April

Krebspatienten gelten in der Corona-Pandemie als besonders gefährdet. Aus diesem Grund sind Gruppen- und Kursangebote der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz bis auf weiteres weitgehend ausgesetzt bzw. finden, soweit möglich, stattdessen online statt. Positiver Nebeneffekt ist, dass sich dadurch auch Interessenten beteiligen können, die weiter weg wohnen und keine zusätzlichen, evtl. beschwerlichen Wege auf sich nehmen müssen.

Am 14. April startet ein achtwöchiger Online-Yogakurs, der sich an alle richtet, die von einer Krebserkrankung betroffen sind oder waren. Auf viele Menschen hat Yoga eine beruhigende, ausgleichende Wirkung. Müdigkeit und Erschöpfung können reduziert und den Folgeerscheinungen von Stress entgegengewirkt werden. Gleichzeitig werden durch die Übungen Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskelausdauer trainiert. Somit kann Yoga positive Effekte sowohl auf die psychische als auch auf die physische Gesundheit haben.

Die Kursleiterin Sarah Lonsdorfer, zertifizierte Yogalehrerin, hat das Programm auf die besonderen Erfordernisse krebskranker Menschen abgestimmt. Eine Teilnahme an den jeweils mittwochs von 15.30 bis 16.30 Uhr stattfindenden Treffen ist ohne Vorkenntnisse möglich und unabhängig davon, in welcher Behandlungsphase sich die Betroffenen befinden.

Benötigt werden ein Laptop/PC oder Tablet mit integrierter Kamera, Lautsprecher und Mikrophon sowie eine stabile Internetverbindung. Technisch möglich, aber weniger empfehlenswert ist auch die Teilnahme mit dem Smartphone. Zu Beginn des Kurses findet eine kurze technische Einführung statt, so dass sich auch Video-Konferenz-Neulinge ohne Probleme beteiligen können.

Die Kursgebühr beträgt 56 Euro (für Mitglieder der Krebsgesellschaft 46 Euro). Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.


Termine: ab 14.04.2021, 8 Treffen jeweils mittwochs, 15.30 bis 16.30 Uhr

Leitung: Sarah Lonsdorfer, zertifizierte Yogalehrerin

Kosten: 56 EUR (Mitglieder 46 EUR)


Anmeldung in Ihrem Beratungszentrum:


 > Leitfaden zur Teilnahme via Laptop

> Leitfaden zur Teilnahme via Tablet / Smartphone