Spendenbutton HP orange 2

  • Darmkrebsprävention

    Darmkrebsprävention

  • Rauchentwöhnung

    Rauchentwöhnung

  • Brustkrebs-Früherkennung

    Brustkrebs-Früherkennung

  • Hautkrebsprävention in Kindergärten

    Hautkrebsprävention in Kindergärten

  • Infos zu bewusster Lebensführung

    Infos zu bewusster Lebensführung

SunPass

Mehr Sonnenschutz im KindergartenSunPass Logo 2017 frei ohneSlogan

  • Kinder sind besonders schutzbedürftig: Ihre Haut ist noch sehr dünn und verfügt nicht über natürliche Mechanismen, sich vor UV-Strahlung zu schützen.
  • Jeder Sonnenbrand im Kindesalter erhöht das Risiko, später an Hautkrebs zu erkranken. So müssen gerade Kinder frühzeitig vor zu viel Sonneneinstrahlung geschützt werden.
  • Dazu können nicht nur die Eltern, sondern auch Kindertagesstätten einen wichtigen Beitrag leisten: Das Projekt "SunPass - Gesunder Sonnenspaß für Kinder" wurde von der Europäischen Hautkrebsstiftung ins Leben gerufen, um ErzieherInnen und Eltern dabei zu unterstützen, (Klein)Kinder effektiv vor zu viel gefährlicher Sonnenstrahlung zu schützen.
  • Kindergärten, die alle Punkte der Sonnenschutzvereinbarung erfüllen, bekommen die Auszeichnung "Sonnenschutzkindergarten" verliehen. Zusätzlich erfolgt eine Schulung der ErzieherInnen und Eltern zu Themen wie Auswirkungen der Sonne auf die Haut und geeignete Schutzmaßnahmen. Die Kindergärten verpflichten sich, die Maßnahmen kontinuierlich auf ihre Effektivität zu überprüfen und ggf. anzupassen.
  • In Deutschland wird das Projekt derzeit von zehn Landeskrebsgesellschaften in Zusammenarbeit mit der Europäischen Hautkrebsstiftung (ESCF) durchgeführt.
  • In Rheinland-Pfalz wird das Projekt seit 2017 von der AOK gefördert.

Mit freundlicher Unterstützung