Spendenbutton HP orange 2

  • Zeige Herz für Krebskranke

    Zeige Herz für Krebskranke

  • Benefizaktionen

    Benefizaktionen

  • Mitglied werden

    Mitglied werden

  • Altkleiderspende

    Altkleiderspende

  • Spendendosen-Patenschaft

    Spendendosen-Patenschaft

PSD Bank Koblenz unterstützt Projekt „Mama/Papa hat Krebs“

Kreditinstitut spendet 6.000 Euro zum Erhalt der Klettergruppe für Kinder und Jugendliche, deren Eltern an Krebs erkrankt sind

 

Spende PSD Bank 2019Die Diagnose Krebs bedeutet in jedem Lebensalter einen gravierenden Einschnitt in den gewohnten Alltag. Vor besonderen Herausforderungen stehen jedoch betroffene Eltern von Kindern und Jugendlichen: Zusätzlich zur eigenen Belastung kommt die Sorge um die Kinder, die je nach Alter, Temperament und Wesen sehr unterschiedlich auf die veränderte Familiensituation reagieren können. Generell unterstützt die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz Eltern dabei, altersgerecht und möglichst offen mit ihren Kindern über die Erkrankung und die damit verbundenen Belastungen zu sprechen. Ergänzend haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich bei Bedarf ihre Sorgen und Nöte von der Seele zu reden, mit denen sie ihre Eltern vielleicht nicht noch zusätzlich belasten möchten.
Außerdem bietet die Krebsgesellschaft im Rahmen des Projektes „Mama/Papa hat Krebs“ in Kooperation mit der Boulderhalle Eifelblock in Koblenz eine regelmäßige Klettergruppe für Kinder und Jugendliche sowie variierende Familienaktionen an. „Bei diesen Aktivitäten darf die Erkrankung der Eltern vorübergehend in den Hintergrund treten und es kann Kraft für den belastenden Alltag getankt werden“, erläutert Christina Ehricht vom Koblenzer Beratungszentrum der Krebsgesellschaft. Wer mag, habe zudem die Möglichkeit, sich in einer lockeren und entspannten Atmosphäre mit anderen Betroffenen auszutauschen. „Alle Aktivitäten sind für die Familien kostenfrei“, so Ehricht weiter. Der gemeinnützige Verein, der sich überwiegend aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und freiwilligen Zuschüssen finanziert, könne dieses Projekt nur dank tatkräftiger Unterstützer wie dem Team vom Eifelblock und der großzügigen Spende der PSD Bank schultern. „Wir danken beiden Partnern daher sehr für ihr großartiges und nachhaltiges Engagement“, sagte Ehricht anlässlich der offiziellen Spendenübergabe, die Mitte Dezember im Eifelblock stattfand.
„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Förderung dieses besonderen Projektes unser Anliegen, gesellschaftliche Verantwortung in unserer Region zu übernehmen, sinnvoll in die Tat umsetzen können“, erklärte Bernd Schittler. Der Vorstandsvorsitzende der PSD Bank eG Koblenz betonte, dass die Spendentätigkeit der Bank erst durch die Teilnahme der Kunden am Gewinnsparen möglich ist, da mit jedem gekauften Los soziale und kulturelle Institutionen im Geschäftsgebiet des Kreditinstitutes unterstützt werden können. „Die finanziellen Mittel zur Unterstützung kommen aus unserem Gewinnsparen. Von jedem Los in Höhe von fünf Euro, das unsere Kunden kaufen, werden vier Euro gespart, ein Euro ist der Spieleinsatz für die Lotterie. Doch nicht nur die Gewinnsparer profitieren von ihrem Gewinnsparlos, denn 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen in gemeinnützige Projekte und Institutionen in der Region.”